Leichtathletik

 

02Wie in den Vorjahren führte Malte Fischer der letzte Wettkampf der Saison in seine Schulwahlheimat Werl.

 

Nach seinem ersten 5km-Podestplatz in der Laufwelt der Erwachsenen im Jahr 2013 strebte er für den 2014er-Wettkampf eine ähnlich gute Platzierung und ein Ergebnis im Rahmen seiner persönlichen Bestzeit an.

 

Im Anschluss an einen ordentlichen Eingangskilometer im Rahmen der Zielvorgaben des Trainers wurde das Tempo in einer Dreierspitzengruppe bis zum dritten Rennkilometer allerdings verschleppt, sodass Malte bei Kilometer vier gerade noch im Bereich seiner Bestzeit vom Dortmunder City-Lauf lag.

 

Zwischen Kilometer drei und vier hatte Malte sich jedoch leicht von den Gegnern absetzen können; eine Tatsache, die es ihm ermöglichte, den letzten Rennkilometer unbedrängt zu gestalten.

 

Eine Zeit von 3:20min. auf dem letzten Kilometer war schnell genug, um den Lauf sicher zu gewinnen und seine bisherige persönliche Bestzeit mit neuem Kreisrekord für die Altersklassen M13 und M14 sogar deutlich um sieben Sekunden auf 17:28min. zu unterbieten.

 

Nach diesem gelungenen Saisonausklang kann Malte motiviert in das Wintertraining einsteigen.

 

 

Weitere Informationen finden sich online unter www.trinitas-dortmund.de.