Schiedsrichter

K 5

Bei bestem Sommerwetter trafen sich 52 Schiedsrichter zur jährlichen Prüfung auf Kreisebene. Nach dem üblichen Regeltest in der Mensa des Helene-Lange-Gymnasiums ging es zum praktischen Teil auf die Laufbahn des Stadions vom FC Brünninghausen.

Zu absolvieren war der sogenannte Helsen-Test. Hier gilt es, sowohl auf Kurz- als auch Langstrecke Läufe im Intervall zu bewältigen. Das Bestehen der Prüfung ist Voraussetzung zum Klassenerhalt oder, wenn der Wunsch besteht und das Ergebnis stimmt, um in die nächst höhere Kreisliga aufzusteigen. Außerdem gibt es dem KSA immer wieder Gelegenheit, Nachwuchs zu sichten, der sich für überkreisliche Aufgaben empfiehlt. Am Samstag, 22. Juni, besteht die nächste und zugleich auch letzte Möglichkeit, die Prüfung auf Kreisebene abzulegen.