Leichtathletik

Quiring Jennifer jiKreisDie Stabhochsprung-Gruppe der LG Olympia Dortmund freut sich bereits über den zweiten Neuzugang für 2020:

Nach Till Marburger (bislang LG Kindelsberg Kreuztal) hat sich auch Jennifer Quiring, die bislang für die LG Kreis Gütersloh startete, für einen Wechsel an die Strobelallee entschieden. Die 18-Jährige, die auch im kommenden Jahr noch der weiblichen Jugend U20 angehört, hat sich in den vergangenen Jahren kontinuierlich weiterentwickelt und konnte bei den Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften 2019 in Sindelfingen als Siebte ihre persönliche Bestleistung auf 3,70 Meter verbessern.

Auch für das kommende Jahr gibt Jennifer Quiring, die nun von Kai Atzbacher trainiert wird, die DM-Qualifikation als primäres Ziel an. Neben ihrem 7. Platz bei der U20-Hallen-DM wurde sie 2016 bereits Sechste bei den Deutschen U16-Meisterschaften in Bremen. Darüber hinaus gewann sie bei den NRW-Jugend-Meisterschaften 2018 in Duisburg den Titel.

Symbol KameraJennifer Quiring verstärkt die Gruppe von Kai Atzbnacher
(Foto:Peter Midde)