Leichtathletik

Neu Romina 2 jiKreisDreisprung – Spezialistin Romina Neu (Teutonia Lanstrop) präsentierte sich in Troisdorf überraschend als explosive Sprinterin.

Sie entschied die 60 Meter der Frauen in viel versprechenden 7,93 Sekunden für sich. Zudem bewies der Schützling von Trainer Hans – Walter Dobbelmann durch ihre Bestleistung im Dreisprung mit ausgezeichneten 12,20 Metern, dass auch in dieser Disziplin durch sie viel zu erwarten ist. Anja Baluch (beide Teutonia Lanstrop) stellte mit ihrem sechsten Weitsprung-Anlauf mit 5,33 Metern den Sieg sicher.

Symbol KameraRomina Neu erzielt in Troisdorf schnelle 7,93 Sekunden über 60 Meter