Leichtathletik

overkamp bianca 20180911Bei den Senioren-Weltmeisterschaften im spanischen Malaga wartete Bianca Overkamp (LG Olympia, Foto) erneut mit einer vorzüglichen Leistung mit dem Diskus auf.

Die Titelverteidigerin in der Kategorie W 40 übernahm mit ihrem ersten Versuch mit 41,01 Metern die Führung, wurde aber im fünften Durchgang mit 41,87 Metern von der Spitze verdrängt. Alles legte in ihren sechsten Wurf und kam auf 41,02 Meter. Das war für sie „Silber“ und knappe 85 Zentimeter fehlten am Titel.

Mit dem Crosslauf über sechs Kilometer begann der vielfache Senioren-Weltmeister Klemens Wittig (LC Rapid) seinen Einsatz. Doch dieses Mal lief es für den Titelverteidiger nicht wie erhofft. Hinter dem Portugiesen Bernadino Pereira und Fidel Diaz Mendez aus Mexiko belegte er den dritten Platz. „Ich fühlte mich ausgebrannt“, kommentierte Wittig. Dennoch verdient seine Leistung nach den vielen Problemen bei der Vorbereitung Anerkennung.