Fußball Senioren

Kreis-Pokalspielleiter Gisbert Dankowski hatte den noch im Wettbewerb befindlichen Vereinen die Möglichkeit eingeräumt, ihre Spiele der aktuellen Runde noch in diesem Kalenderjahr auszutragen. Doch bislang machte keiner der Klubs davon Gebrauch – sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen.

Somit ist davon auszugehen, dass es erst nach der Winterpause weitergeht und es bei den derzeitigen Terminen bleibt. Bei den Männern stehen demnach im Februar noch fünf Achtelfinal-Duelle an, bei den Frauen werden Anfang März die beiden Halbfinals ausgetragen.

Die Frauen-Halbfinals sind für Mittwoch, den 4. März, terminiert. Dabei empfängt Vorjahresfinalist Wambeler SV den BV Lünen 05, während Titelverteidiger DJK Eintracht Dorstfeld bei SuS Hörde gastiert. Der Anstoß soll jeweils um 19.00 Uhr erfolgen. Bei den Männern hatten sich in vorgezogenen Partien bereits der FC Brünninghausen (3:1 beim VfL Kemminghausen), Mengede 08/20 (3:2 gegen Viktoria Kirchderne) und SF Brackel 61 (2:0 gegen den FC Roj) für das Viertelfinale qualifiziert. Die restlichen Achtelfinal-Termine im Überblick:

Dienstag, 4. Februar (19.00 Uhr):
ASC 09 Dortmund – TuS Eichlinghofen
Hellweg Lütgendortmund – Lüner SV
TuS Bövinghausen – Rot-Weiß Germania
KF Sharri – TSC Eintracht

Dienstag, 18. Februar (19.00 Uhr):
Türkspor Dortmund – Westfalia Wickede