Fußball Senioren

Frauen KreispokalAuf lediglich drei Partien reduzierte sich die erste Runde im Teamsport Philipp-Kreispokal der Frauen, nachdem der TuS Deusen und Ay Yildiz Derne auf die Austragung ihrer Spiele verzichtet hatten und die Mannschaft des TuS Holzen-Sommerberg vom Spielbetrieb zurückgezogen wurde. So erreichte der SV Westrich (gegen den TuS Deusen), der BV Lünen 05 (gegen Ay Yildiz Derne) und der BV Viktoria Kirchderne, dem der TuS Holzen-Sommerberg zugelost worden war, kampflos die zweite Runde.

In den verbliebenen drei Begegnungen gab es durchweg klare Siege. Mit dem Rekordergebnis von 10:0 (6:0) setzten sich die Sportfreunde Sölderholz beim TuS Kruckel durch. Dabei glänzte Rebecca Brockmeier mit sechs Treffern und einem Hattrick sowohl zu Beginn als auch zum Ende der Partie. Außerdem trafen Eva Maria Schürmann (3) und Jasmin König.

Ähnlich deutlich fiel der 8:0 -Erfolg von Westfalia Huckarde bei den Sportfreunden Brackel 61 aus, während SuS Hörde die ÖSG Viktoria 08 mit 6:1 aus dem Rennen warf. Saraphina Böttcher (3), Kristin Schneider (2) und Carolin Beckmann trugen sich bei Hörde in die Torjägerliste ein. Für die Gäste hatte Janine Stock kurz vor der Pause auf 1:2 verkürzt.

In der für den 3. Oktober (19.00 Uhr) angesetzten zweiten Runde greifen auch die Teams aus der Landes- und Bezirksliga in den Wettbewerb ein. Sechs Spiele wird es dort geben. Der TuS Eichlinghofen und der TV Brechten stehen nach einem Freilos bereits im Viertelfinale, das für den 7. November terminiert ist. So geht es weiter:

Zweite Runde am 3. Oktober:
SV Westrich - Westfalia Wickede
Westfalia Huckarde - Wambeler SV
SuS Hörde - Eintracht Dorstfeld
TuS Rahm - Sportfreunde Nette
Viktoria Kirchderne - SG Lütgendortmund
Sportfreunde Sölderholz - BV Lünen 05
Freilose: TuS Eichlinghofen, TV Brechten

Viertelfinale am 7. November:
Viktoria Kirchderne SG Lütgendortmund - SuS Hörde Eintracht Dorstfeld
Westfalia Huckarde Wambeler SV - Sportfreunde Sölderholz BV Lünen 05
SV Westrich Westfalia Wickede - TuS Rahm Sportfreunde Nette
TuS Eichlinghofen - TV Brechten