Leichtathletik

Valentin D 2 jiMit großem Einsatz kämpfte David Valentin (LG Olympia) beim Nikolauslauf am Hengsteysee, um seinen Vorjahressieg zu wiederholen.

Schon nach zwei Kilometern war er in dem über 9600 Meter führenden Rennen allein auf weiter Flur und nahm dem starken Münsteraner Luca Heerdt bis ins Ziel 50 Sekunden ab. Unter den Dortmunder Langstrecklern kam ihm Tilmann Goltsch (LT Bittermark) am nächsten. Nach 33:04 Minuten entschied er die Kategorie M 35 für sich. Als Dritte der Gesamtwertung und Siegerin der W 40 überzeugte Sonja Vogt (LC Rapid) durch starke 37:48 Minuten. Mit der für das Bunert Team Dortmund antretenden Neele Kruse, die in der Frauenwertung nach 38:22 Minuten auf Platz 2 lief, stellte sich in der heimischen Szene ein neues Gesicht vor. Uta Doyscher-Lutz (LT Bittermark), die es zwischendurch nach Süddeutschland verschlagen hatte, meldete sich mit einer ausgezeichneten Leistung zurück, und ihr war der Erfolg in der W 45 nicht streitig zu machen (39:44).Für die beste Leistung unter den Dortmunder Teilnehmern sorgte in Bertlich die 17jährige Angelina Geitz (LG Olympia)bei ihrem Sieg über fünf Kilometer in 19:41 Minuten und verpasste ihren Hausrekord nur knapp. Das gestiegene Leistungsvermögen der Viermärker Langstreckler macht unter anderem Felix Bohle mit 41:08 Minuten (M 35 – 3. ) über zehn Kilometer deutlich. Claus Wieczorek (M 50), der sich inzwischen auch mit dem Triathlon angefreundet hat, gewann nur wenig zurück die Wertung der M 50 (41:46). In der W 55 dominierte Giesela Wencker (alle VWG) mit 49:10 Min. Den Halbmarathon beendete Jonas Lenz (LT Bittermark) als Dritter der Gesamtwertung nach respektablen 1:24:23 Stunden. Regina Tank (Dortmund) war in der W 55 nicht zu bremsen (1:45:34 Stunden).Den Kurparklauf über fünf Kilometer in Unna war für Vanessa Rösler (LT Bittermark) sowohl in der Gesamtwertung als auch in der W 35 mit 20:29 Minuten eine klare Sache.

Weitere Ergebnisse

Herdecke, 9600 m, W 40: 3. Anke Seebacher (LWT Ost) 44:44 Min. - W 50: 6. Michaela Rippert (Viermärker WG) 47.54 Min. - M 50: Jörg Huskotte (VWG) 43:02 Min. - M 55: Mike Krieger (MKE Dortmund) 48:06 Min., Dr. Alexander Puplick (VWG) 55:46 Min. -.M 65: 2. Jörg – Peter Zöllner (LT Bittermark) 45:31 Min., 6. Hans-Jürgen Spanka (VWG) 50:47 Min. - Bertlich, 10 km, M 45: 4. Lars Schroeder-Uter (LT Bittermark) 45:09 Min. - M 50: 4. Jörg Huskotte (VWG) 46:06 Min. - 15 km, M 35: 1. Christian Herken 68:57 Min. - M 60: 4. Dieter Tank (beide Dortmund) 94:22 Min. - Halbmarathon, M 50: 3. Michael Orthey (LT Bittermark) 1:34:33 Std. - M 60: 1. Stefan Olejniczak (OKS Dortmund) 1:43:01 Std. - W 55: 1. Regina Tank (Dortmund) 1:45:34 Std. - Marathon: 5. Jörg Müller (LT Wischlingen) 3:55:38 Std. - Unna, 5000 m, M 55: 2. Mike Krieger (MKE Dortmund ) 24:03 Min. - M 60: 2. Heribert Brack (LGO) 23:42 Min. - W 55: 1. Regina Tank (Dortmund) 23:42 Min. - Werl, 5 km, WU 12: 1. Lilly Claire Kemper (LGO) 23:11 Min. - W 30: 1. Andrea Größlinghoff (Tri Geckos) 24:18 Min. - M 50: 4. Dr. Jens Fischer (Trinitas) 20:12 Min.M 60: 3. Heribert Brack (LGO) 22:29 Min. - 10 km, M 45: 6. Lars Schröder – Ufer (LT Bittermark) 44:38 Min. - M 50: 2. Uwe Wienand ((Tri Geckos) 44:53 Min., 5. Mike Krieger (MKE Dortmund) 47:56 Min. - 760 m, M 8: 1.Collin Kost (Ewaldi Aplerbeck) 2:47 Min.