Leichtathletik

Yonas Amanuel Citylauf ji„Die Abwicklung der Wettkämpfe verlief reibungslos, aber bei den Teilnehmerzahlen gibt es noch viel Luft nach oben“, urteilte Organisationschef Folke Wölfer kritisch.

„Wir haben in den Geschäften der City Plakate abgegeben, die zwar freundlich entgegengenommen, aber nie ausgehängt wurden“, war er enttäuscht. Allerdings ist auch die Konkurrenz für den PSD Bank City-Lauf groß, denn ringsum werden weitere attraktive Lauf-Veranstaltungen angeboten.

„Wenn wir eine gute Veranstaltung durchführen wollen, müssen alle mithelfen“, erklärte Fynn Schwiegelshohn die Abstinenz der Leistungsträger der LG Olympia. So büßte vor allem das Rennen um die Stadtmeisterschaft viel von seiner Attraktivität ein.

Langstreckler Steven Orlowski betreute zunächst als Übungsleiter einen Teil der jungen Talente, um dann auf dem Fahrrad die Felder über den Kurs zu führen. Stabhochspringerin Zoe Jakob trug am Schluss auf ihrem Rad die „rote Laterne“. Die Brüder Janne und Leon Straub sowie Orlowski leiteten schon am Samstag im Karstadt-Sporthaus die Startnummernausgabe und Janne verteilte auf dem Wochenmarkt Ausschreibungen, um noch weitere Teilnehmer zu begeistern.

Älteste Teilnehmerin war die 75jährige Bärbel Mandel (TUS Scharnhorst). Sie ließ zahlreiche jüngere Rivalinnen hinter sich und imponierte durch 72:27 Minuten für die zehn Kilometer.

Die Ergebnisse

1140 m, WU 10: 1. Frieda Klemm 4:17 Min., 2. Cassandra Müller 4:19 Min., 3. Helena Klemm 4:22 Min., 4. Leni Heidenreich 4:31 Min., 5. Wiebke Müller (Dortmund) 4:52 Min., 6. Carlotta Theymann 4:53 Min. - WU 12, 1. Lilly Claire Kemper 4:13 Min., 2. Marlene Haas 4:16 Min., 3. Julie Scharnow (alle LG Olympia) 4:22 Min., 4. Hannah Meister (Dortmund) 4:33 Min., 5. Lara Kernich 4:35 Min., 6. Mia Laske (beide LGO) 4:38 Min. - MU 10: Kian Ansari (Dortmund) 4:12 Min., 2. David Pittlik 4:14 Min., 3. Phil Skupin (TV Mengede) 4:22 Min., 4. Robert Skobelcin (Witten) 4:23 Min., 5. Richard Dohnal 4:27 Min., 6. Simon Frey 4:36 Min. - MU 12: 1. Aik Straub 3:53 Min., 2. Tom Görrissen 3:59 Min. 3. Lenny Riebe 4:02 Min., 4. Maximilian Hehlert (alle LGO) 4:04 Min., 5. David Kietzke (Witten) 4:04 Min. 6. Paul Glahe 4:13 Min.

2280 m, WU 14, 1. Kira Schroeder (alle LGO) 7:46 Min., 2. Greta Lehmann (Tri Geckos) 8:26 Min., 3. Marie Meyer – Piton 8:40 Min., 4. Daphne Lehmann ( FS 98) 8:52 Min., 5. Antonia Skoruppa 9:11 Min., 6. Rickie Scharnow 9:12 Min. - WU 16: 1. Pia Vogt 8:16 Min., 2. Tessa Krämer (alle LGO) 8:34 Min., 3. Jule Groll (Dortmund) 8:50 Min., 4. Julia Skoruppa 9:52 Min., 5. Sandra Dressel 10:18 Min., 6. Liv Streich (alle LGO) 10:41 Min. - MU 14: 1. Linus Thiele (Goethe Gymnasium) 7:41 Min., 2. Rudolf Dohnal (Tri Geckos) 8:31 Min., 3. Max Wallinda 8:48 Min., 4. Lukas Kauschke (Dortmund) 10:23 Min, 5. Kukas Treder (Chrono Uhrenwerkstatt Lünen) 10:31 Min., 6. Denzel Acheampong (Dortmund) 10:33 Min. - MU 16: 1. Simon Spinczyk (Tri Geckos) 7:50 Min., 2 George Cordes 8:04 Min., 3. Nuno Groll (Dortmund) 8:46 Min.,

10000 m, Gesamtwertung weiblich: 1. (1. W 30) Sandra Schmidt (LT Bittermark) 40:09 Min., 2. (1.- W 40) Sonja Vogt (LC Rapid) 41:44 Min., 3. (1. WU 20) Laura Heinemann (Dortmund) 43:26 Min., 4. (1. WU 18) Ann-Britt Lehmann (SG Dortmund) 44:33 Min., 5. (2. W 40) Nicole Mazurek (TUS Scharnhorst) 45:35 Min., 6. (1. - W35) Meike Villwock (Goethe läuft) 45:37 Min., 7.(1. - W 45) Vera Reuter (Dortmund) 47:25 Min., 8. (2. - W 30) Milena Tieves (Dortmund) 48:06 Min., 9. (2. - W 45) Ann Jae-Kyoo (Dortmund) 49:47 Min., 10. (1. - W 50) Andrea ?? (LT Bittermark) 50:05 Min., 11. (3. - W 40) Ilona Kauth (TSC Hansa) 52:15 Min., 12. (1. - W 55) Petra Hillebrand (Viermärker WG) 52:46 Min., 13, (4. - W 40) Nicole Mitzkus (bunert after work running) 52:57 Min., 14. (2. - W 35) Mosca Strele Dereani (Dortmund) 53:06 Min., 15. (5. - W 40) Eva Kersthoff (WILO SE) 53:45 Min., 16. (1. - Frauen) Sarah Bräunig (Dortmund) 53:41 Min., 17. (6. - W 40) Katja Köhne(Viermärker WG) 53:58 Min., 18. (2. - Frauen) Marie Lueg (La Lunas) 54:55 Min., 19. (3. - W 35) Stephanie Köhler (Dortmund) 54:39 Min., 20. (2. - WU 18) Marlene Schleisick (Dortmund) 54:56 Min. -

Gesamtwertung männlich: 1. (1.- Männer) Sascha vn Staa (LC Rapid) 33:30 Min., 2. (1. - M 40) Tomas Dohnal (Girkhausen) 36:01 Min., 3. (1. - M 45) 36:17 Min., 4. (2 – Männer) Kharoot Yarkhan (Dortmund) 36:36 Min., 5. (2. - M 35) Dennis Hirsch (Familie Hirsch) 37:01 Min., 6. (2 - M 45) Michael Erbe (Lokomotive Dortmund) 37:16 Min., 7. (1. MU 20) Fabian Schomburg (LT Hindemith Dorsten) 37:49 Min, 8. (2. - M 35) Christian Klipp (Dortmund) 38:35 Min., 9. (3 – M 35) Nicklars Achenbach (LT Bittermark) 38:35 Min., 10. 3. - M 45) Jacek Sokolowski (La Lunas) 39:08 Min., 11. ( 2 – M 40) Andras Vom Hofe (PSV Bork) 39:24 Min., 12. (4. - M 35) Sascha Kowalski (Willpower) 39:36 Min., 13 (4. - M 45) Khalid Ghazi (Nunatuti Herne) 39:38 Min., 14. (1. - M 30) Christian Steuerwald (Dortmund) 39:51 Min., 15. (3. - M 40) Sandro Scherwath (Krombacher) 41:02 Min., 16. (4. - M 40) Thomas Riebe (Tri Geckos) 41:30 Min., 17. ( 2. - M 30) Stephan Stolpmann 41;38 Min., 18. (3. - M 30) Thomas Krakow (LT Bittermark) 41:51 Min., 19. (2. - MU 20) Karim Balde (La Lunas) 42:12 Min., 20. (3. - Männer) Dennis Brylka (Dortmund) 42:15 Min. -

5000 m, Gesamtwertung männlich: 1. (1. MU 18) Amanuel Yonas (LC Rapid) 17:19 Min., 2. ( 1. - Männer) Max Podewski (TUSEM Essen) 17:32 Min., 3. (1. - M 45) Peter Haas (LG Olympia) 18:02 Min., 4. (2. - Männer) Timo Dillenhöfer (TSV Kirchlinde) 18:40 Min. 5. (2. - MU 18) Jannis Franke (Tri Geckos) 18:48 Min., 6. (3. - Männer) Dominik Ullrich (REWE Schulenburg) 18:52 Min., 7. (4. - Männer) Kai Kroll (LC Rapid) 19:13 Min., 8. (3. - MU 18) Sebastian Esser (LC Rapid) 19:42 Min., 9. (1. - M55) Ulrich Dillenhöfer (TSV Kirchlinde) 19:51 Min, 10. (2. - M 45) Gerd Schäfer (TUS Köln rhh.) 20:02 Min., 11. (1. - M 50) Dr. Jens Fischer (Trinitas Dortmund) 20:13 Min., 12. (1. - MU 20) Luca von Quast (Tri Geckos) 20:17 Min., 13. (1. - M 35) Fikri Can (Dortmund) 20:19 Min., 14. (1. - MU 14) Max Wallinda (LGO) 21:04 Min., 15. (2. - MU 20) Tristan Schade (Dolezych GmbH & Co.) 21:06 Min., 16. (1. - M 40) Jörg Wittke (SUS Stadtlohn) 21.13 Min., 17. (5. - Männer) Marcel Zdolsek (PSD Bank Rhein Ruhr) 21:12 Min., 18. (3. - MU 20) Ali Haydar Aslan (Dortmund) 21:18 Min., 19. ( 3. - M 45) Karsten Hilleringmann (Robert Schuman Berufskolleg) 21:20 Min., 20. (2. - M 50) Ingo Grüneberg (Die Ruhrpotts Asseln) 21:20 Min..-

Gesamtwertung weiblich: 1. (1. - W 45) Heike Willkens (LC Rapid) 21:11 Min., 2. (1. - WU 18) Neele Willkens )LGO) 21:34 Min., 3. (1. - WU 14) Karolina Haas )LGO) 21:44 Min., 4. (1. - WU 18) Elvira Dressel (REWE Schulenburg) 23:36 Min., 5. (1. - W 50) Michaela Rippert (Viermärker WG) 24:01 Min., 6. (3. - WU 18) Anna Baumeister (Dortmund) 24:42 Min., 7. (1. - W 30) Kristina Meier (Robert Schumann Berufskolleg) 24:38 Min.,8. (4. - WU18) Lea Getta (REWE Schulenburg) 25:08 Min., 9. (1. - WU 20) Nora Pitula (Team Running Adventure) 25:11 Min., 10. (2. - W 50) Natalie Stegherr (Viermärker WG) 25:11 Min., 11. (2. - W 45) Britta Rass (Tri Geckos) 25:19 Min., 12. (1. - WU 12) Hannah Meister (LGO) 25:58 Min., 13. (1. - Frauen) Katharina Druske (Freeletics Running) 25:55 Min., 14. (2. - W 30) Janine Moritz (LF Bönen) 25:52 Min., 15. (1. - W 40) Katrin Dilger (Dortmund) 26:07 Min., 16. (1. – W55) Elisabeth Dampe (Dortmund) 26:18 Min., 17. (3.- W 50) Martina Kott (upletics Dortmund) 26:53 Min., 18. (1. - W 70) Beate Mielsch (Viermärker WG) 27:03 Min., 19. (3. - W 30) Alexandra Kramps (Dortmund ) 27:12 Min. 20. (4. - W 30) Svenja Beier (Robert Schumann - Berufskolleg) 27:14 Min.

Symbol KameraAmanuel Yonas siegte über 5km in 17:19 Minuten.
(Foto: Horst Merz)