Leichtathletik

Bablich Benjamin jiKreisZahlreiche Athleten nahmen bei einem Sportfest im Stadion Rote Erde die Gelegenheit wahr, sich vor den kommenden Titelkämpfen noch einmal zu testen.

Am erfreulichsten fiel dieser Test bei Mehrkämpferin Lilian Tösmann (LG Olympia) aus. Sie steigerte sich im Speerwurf der W U18, bisher eine ihrer Schwächen, auf vorzügliche 39,91 Meter. Hinter ihr verbuchten Lea Laukandt (LGO – 33,70 m) und Lea Bergmann (32,21 m) ebenfalls respektable Weiten. Dortmunds schnellste Mädchen (nur Elayna Krisch fehlte) trafen über 100 Meter aufeinander. Dabei setzte sich Laura Stratmann (beide Teutonia Lanstrop) bei leichtem Gegenwind (-0,8) mit 12,72 Sekunden hauchdünn gegen Victoria Isensee (TSV Kirchlinde 12,76) durch. Auch Lea Bergmann (13,10) und Lilian Tösmann (13,25) konnten sich sehen lassen.

U18-Sprinter Max Berger machte seine neu gewonnene Beständigkeit durch 11,73 Sekunden (1,3) deutlich und Langsprinttalent Benjamin Bablich wurde mit 11,77 Sekunden (-1,3) gestoppt. Bei seinem Staffeltest über 4 x 100 Meter umrundeten die LGOer Tim Schlotmann, Benjamin Bablich, Carl-Christian Hanrath und Gilbert Toppmöller das Oval in 43,71 Sekunden.

Ein Ausnahmetalent ist die zwölfjährige Linnea Garder (Teutonia Lanstrop). Sie sprintete die 75 Meter in tadellosen 10,38 Sekunden und sprang 4,28 Meter weit. Ihre Vereinskameradin Neele Glogowski entschied die 50 Meter der W 11 in hervorragenden 7,69 Sekunden für sich. Die vielseitige Ndedi Ndeme Matuke (W 13) lief die 75 Meter in 10,62 Sekunden und landete bei 4,31 Metern in der Weitsprunggrube. Im Hochsprung meisterte sie gute 1,41 Meter. Ihre 15jährige Schwester Weli stieß die Kugel auf 9,87 Meter.

Der 16jährige Mats Kumpmann steigerte sich über 800 Meter auf viel versprechende 2:06,89 Minuten.

Ergebnisse Stadion Rote Erde
-------------------------------------------
M 10:
800 m: Jannis Dettner 2:55,67 Min.
M 11: 800 m: Tom Görrissen (beide LGO) 2:57,71 Min.
M 12: 800 m: Benedikt Platte (LC Rapid) 2:45,74 Min
M 13: 75 m: Augustin Hubert (LGO) 11,05 Sek., - Kugel: Augustin Hubert 7,68 m
M U18: 800 m: Jonas Meascho 2:09,02 Min., Amanuel Yosef (alle LC Rapid) 2:11,57 Min.
W 11: Hoch: Vivienne Wilke (LGO) 1,20 m. - Weit: Neele Glogowski 3,93 m
W 13: 75 m: Merle Julius (beide Teutonia Lanstrop) 11,30 Sek. - Kugel: Ndedi Ndeme Matuke 8,08 m
W 14: Weit: 2. Greta Jung 4,24 m. - Hoch: Greta Jung 1,40 m.
W 15: Speer: Selina Schiffmann 28,37 m
W U18: 100 m: Fee-Marie Sierau 13,35 Sek., Nicole Ickstadt (alle LGO) 13,43 Sek., Lisa-Marie Hupe (Teutonia Lanstrop) 13,81 Sek. - 800 m: Nele Wilkens 2:28,24 Min. - Louisa Gutzmann (DJK Brambauer) 2:37,97 Min. - Weit Pia Schlotmann 5,09 m., Vivian Krebs (beide LGO) 4,93 m., Maren Becker (Teutonia Lanstrop) 4,79 m., Fee-Marie Sierau 4,71 m -

Ergebnisse Kortrijk
------------------------------
1500 m:
David Valentin 4:04,95 Min.
3000 m: Hindernis: Leon Straub (alle LGO) 10:00,76 Minuten.

Foto: Benjamin Bablich lief 11,77 Sekunden über 100m. (Foto: Peter Middel)