Leichtathletik

Malte Fischer Leipzig 10.10.16 jiWie in den vergangenen drei Jahren startete Tri†nitas-Athlet Malte Fischer in der Spätsaison über die 10 km-Distanz beim Halbmarathon in Leipzig. Und wie in den Vorjahren dominierte Malte die Jugendklassen bis in die MJ U20 und kam auch in der Gesamtwertung als Dritter auf das Siegerpodest.
In einer Vierergruppe hinter zwei Ausreißern bewältigte Malte die ersten acht Kilometer in gleichmäßigem Tempo. Eine Tempoverschärfung auf 3:10 min für den Kilometer genügte ihm, um sich von den drei Mitläufern der Gruppe abzusetzen und auf den letzten Metern den Zweitplatzierten fast noch einzuholen. Leidiglich der Sieger war mit einer guten Minute Vorsprung außer Reichweite. Die Gesamtzeit von 35:54 min für die anspruchsvolle Strecke in Leipzig lag angesichts der kühlen Witterung letztlich im Rahmen der Trainervorgabe.
In den bevorstehenden Wochen muss Malte nun sehen, wie sich mit dem Semesterbeginn an der TU Dortmund Studium, ambitioniertes Training und wettkampforientierter Sport vereinbaren lassen.

Weitere Informationen finden sich online unter www.trinitas-dortmund.de.

Bildzeile: Malte Fischer bei der Siegerehrung in Leipzig; Foto: Privat